Unsere neuen starken Partner in der Bordgastronomie

Wie gelingt nachhaltiger und gesunder Genuss auf Ihrer Reise? Gemeinsam mit starken, engagierten Partnern, die Ressourcenschutz genauso groß schreiben wie wir. Lernen Sie planted, OATLY, Haferkater und Campus Suite kennen.

Haben Sie schon unsere neuen vegetarischen und veganen Angebote an Bord entdeckt, viele in Bio-Qualität? Oder unsere aktuelle Jahresaktion unter dem Motto „alles BIO“? Mit der Neuausrichtung des kulinarischen Sortiments gehen wir den Weg zu mehr Nachhaltigkeit konsequent weiter – auch in der Bordgastronomie. Dafür haben wir ausgewählte Produkte in Kooperation mit Partnern entwickelt, für die „grün“ nicht die Ausnahme, sondern die Zukunft ist.

Fleischlos für eine bessere Welt

Bei den Fleischalternativen auf pflanzlicher Basis kommt Geschmack nicht zu kurz – überzeugen Sie sich durch unser fleischloses Hauptgericht und unseren Snack.

Über planted

„Unsere Mission ist es, schmackhafte, gesunde und 100% natürliche pflanzliche Proteine auf den Tisch zu bringen, die nicht nur mit einer perfekten Textur, sondern auch mit Geschmack überzeugen. Gemeinsam mit unseren Kunden möchten wir dem Schlachten von Tieren ein Ende setzen, die Umweltverschmutzung reduzieren und die Welt so zu einem besseren Ort machen. Wir wollen die Art und Weise revolutionieren, auf die Fleisch weltweit wahrgenommen und konsumiert wird. Indem wir eine Umstellung der täglichen Essgewohnheiten – ohne Kompromisse im Geschmack – von tierischen auf pflanzlichen Proteinen ermöglichen, können und werden wir die negativen Auswirkungen der Tierhaltung auf unseren Planeten massiv reduzieren.

Unsere Produkte sind 100% natürlich und bestehen nur aus Erbsenprotein, Erbsenfasern, Rapsöl, Wasser und eine gesunde Portion Vitamin B12.

Die pflanzliche Revolution – wofür wir kämpfen:

Geschmack: Ein köstliches Geschmackserlebnis ohne Kompromisse. Mit ihrer Bissfestigkeit, ihrer typischen Textur und ihrem Geschmack kommen unsere Produkte tierischem Fleisch sehr nahe.

Umwelt: Wir stehen für eine nachhaltige Nutzung der globalen Ressourcen und der Umwelt. Im Vergleich zur konventionellen Produktion von Poulet werden bei Planted weniger als die Hälfte Land und Wasser verbraucht und bis zu -2/3 weniger THG freigesetzt.

Tierschutz: Das Wohl der Tiere liegt uns besonders am Herzen. Massentierhaltung finden wir unerträglich. Es braucht neue Wege um die stetig wachsende Weltbevölkerung zu ernähren.

Gesundheit: Wir verzichten auf Zusatzstoffe, Chemie, Gluten, Soja, GVO. Unsere Produkte werden nur aus hochwertigen, 100% natürlichen Zutaten hergestellt.

Mit planted ist alles easy peasy: Einfach reinbeissen und die Welt verändern.“

eatplanted.com

Kleines Korn, große Power

Die innovativen Haferprodukte in Bio-Qualität stehen für Nachhaltigkeit. Genießen Sie als Snack unser leckeres Porridge Apfel-Zimt.

Über Haferkater

HAFERKATER krempelt den Frühstücksmarkt um und liefert mit seinen frisch zubereiteten Porridges eine nahrhafte, abwechslungsreiche und vor allem gesunde Alternative zu belegten Brötchen und Co. Das Berliner Start-up setzt konsequent auf die Kraft des Hafers. Das ganz bodenständige Superfood ist reich an Mineralien und Vitaminen, von denen Eisen und Vitamin B1 besonders zu nennen sind. Hafer lässt den Blutzucker nur langsam ansteigen und sättigt somit anhaltend -super für Sportler:innen und Diabetiker:innen.

In Zeiten, in denen eine ausgewogene Ernährung immer mehr in den Vordergrund rückt, ist Porridge der absoluter Allrounder: laktosefrei, oft vegan, immer nährstoff reich und nie langweilig. In wenigen Sekunden servierbereit, ist er das perfekte Take-away-Frühstück für Pendler:innen und Reisende.

Nachhaltigkeit hat seit Tag 1 einen hohen Stellenwert im Konzept: Das Sortiment ist und bleibt rein vegan und vegetarisch und passt sich der saisonalen Vielfalt an. Die kompostierbaren Take-away-Verpackungen sind 100% erdölfrei und werden CO2-neutral geliefert. Ergänzend nimmt HAFERKATER Mehrweggeschirr an, um Müll weiter zu minimieren. Die eigenen Standorte beziehen Ökostrom und der Tresen wird aus recyceltem Holz gebaut. Nicht verkaufte Produkte gehen an Foodsharing. Für all dies wurde HAFERKATER von Greentable bewertet und mit der Auszeichnung »nachhaltige Gastronomie« betitelt.

HAFERKATER-Stores finden sich deshalb bereits in zehn deutschen Bahnhöfen (z.B. Frankfurt Hbf, Dresden Hbf, München Pasing). Das Porridge-Start-Up ist das erste und einzige Systemgastronomie-Konzept Deutschlands mit einem rein vegetarischem Angebot an Bahnhöfen. Dadurch leistet das Unternehmen seinen Anteil, Mobilität nachhaltiger zu gestalten. Gemeinsam mit selbstständigen Franchisepartner:innen wächst das HAFERKATER-Team weiter und wird zukünftig in immer mehr Bahnhöfen zu finden sein.

haferkater.com

Respekt ist unser Rezept

Mit unserem Hot Snack tun Sie nicht nur Ihrem Gaumen etwas Gutes, sondern auch Ihrer Gesundheit – und der Umwelt: Alle verwendeten Zutaten sind 100 % BIO!

Über Campus Suite

„Jetzt an morgen denken“ – mit dieser Philosophie definiert Campus Suite moderne Systemgastronomie neu. Das 2004 gegründete Unternehmen setzt auf Nachhaltigkeit, Fairness, Frische und eine zukunftsorientierte Konzeptausrichtung. So konnte das in Kiel gestartete Herzensprojekt von Frank Stebisch in den vergangenen 16 Jahren stetig wachsen und bis heute mehr als 40 Standorte deutschlandweit erschließen.

Neben hochwertigen Kaffeeprodukten bieten die Coffee Stores auch eine vielfältige Kombination aus herzhaften und süßen Speisen nach eigener Rezeptur an.

„Respekt ist unser Rezept“ – das steht bei Campus Suite für Respekt, Sorgfalt und Verantwortung gegenüber der Natur, den Zutaten, dem Körper, den Gästen, der Umgebung und den eigenen Mitarbeitern.

Campus Suite verwendet ausschließlich hochwertige Zutaten für ihr abwechslungsreiches Food-Sortiment, das heißt regionale Produkte & organic, ohne Geschmacksverstärker, vegane und vegetarische Auswahl, abwechslungsreiche Speisen, alles nach eigenen Rezepturen, original handmade und lecker, mit Frischegarantie zu fairen Preisen. So entsteht qualitativ hochwertiges und gesundes Essen fürs Wohlbefinden.

Gute und gesunde Produkte sind ein fester Bestandteil der Kultur. Seit 2021 ist Campus Suite offiziell BIO-zertifiziert und baut ihr BIO-Angebot stetig weiter aus.

Bei den To-Go-Produkten achtet Campus Suite auf nachhaltige, das heißt recycle- bzw. kompostierbare Verpackungen und wird mit diesen natürlichen Alterntativen step-by-step plastikfrei.

Unternehmerisch wie menschlich ist es Campus Suite eine Herzensangelegenheit, in puncto Nachhaltigkeit als Vorbild zu agieren und jeden Tag noch ein Stück besser zu werden.

campussuite.de

Hafer neu gedacht

Der Pionier unter den Haferdrinks hält Einzug in unser Kaffeesortiment und bietet Ihnen jetzt die Alternative zur Kuhmilch – 100% pflanzlich.

Über OATLY

„Wir verwenden ausschließlich Hafer, weil wir nichts über Mandeln, Soja oder Kühe wissen. Alles, was wir wissen, ist Hafer: wie man ihn anbaut, erntet und in erfrischende Produkte verwandelt, die man mit nach Hause nehmen und seinem Körper gönnen kann.

Anfang der 1990er Jahre war es unsere ursprüngliche Idee, ein Getränk auf pflanzlicher Basis zu entwickeln, das sowohl den Bedürfnissen der Menschen als auch denen des Planeten gerecht wird. Heute stellen wir weiterhin den tollsten flüssigen Hafer her, den du finden kannst.

Wenn du dich gefragt hast, was Oatly von anderen Unternehmen unterscheidet, und du auf der Suche nach Antworten bist, dann freuen wir uns, dir Folgendes mitzuteilen: Wir sind ein Unternehmen, das ziemlich starke Meinungen vertritt, wie wir den Verzehr von Tieren auf Pflanzen umstellen können, um die Langlebigkeit unseres Planeten zu sichern.

Die meisten Unternehmen glauben, eine starke Meinung zu haben, bedeutet, Kund*innen zu vergraulen, die anders denken. Wir denken, dass es eine gute Möglichkeit ist, neue Freund*innen zu gewinnen. Fürs Protokoll: Wir sind der Meinung, dass wir etwas anbauen sollten, um es zu essen, anstatt etwas anzubauen, um Tiere zu füttern, die wir dann essen.

Jeder Mensch ist gleich viel wert - unabhängig von seinem spirituellen Glauben, seinem Geburtsland, seiner Rasse, seinem Geschlecht, seiner sexuellen Orientierung oder der Farbe seines Nagellacks. Das rücksichtslose Streben nach Profit ohne jegliche Rücksicht auf das Wohlergehen des Planeten und der Menschen, die hier leben, sollte und kann so nicht weitergehen. Unternehmen tragen ebenso viel Verantwortung wie Politiker*innen für den Aufbau einer Gesellschaft, die jede*r von uns, der*die auf dieser Welt lebt, bewundern kann.“

oatly.com/de-de